Boucicaut-Meister

Boucicaut-Meister
 
[busi'ko-], Hauptmeister der französischen Buchmalerei neben den Brüdern Limburg, um 1400 und danach v. a. in Paris tätig. Er wird benannt nach einem Stundenbuch, das er um 1410-15 für Jean Le Meingre, Marschall de Boucicaut, ausführte (Paris, Musée Jaquemart-André). Schuf auch 18 Miniaturen der »Très belles heures« für Jean de France, Herzog von Berry (1402).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boucicaut-Meister — Stundenbuch des Maréchal de Boucicaut. Der Marschall von Boucicaut bete die Hl. Katharina an. Boucicaut Meister oder Meister des Maréchal de Boucicaut ist der Notname eines im ersten Viertel des 15. Jahrhunderts tätigen französischen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Boucicaut — wurden mehrere Personen genannt: Jean I. Le Maingre († 1368), Marschall von Frankreich Jean II. Le Maingre (um 1366–1421), Marschall von Frankreich, Sohn des vorigen Boucicaut Meister, Notname eines Buchmalers Boucicaut ist der Familienname… …   Deutsch Wikipedia

  • Meister des Harvard Hannibal — Als Meister des Harvard Hannibal (engl. Master of the Harvard Hannibal) wird ein mittelalterlicher Buchmaler bezeichnet, der von ungefähr 1415 bis 1440 in Frankreich, wohl zuerst in Paris, tätig war. Der namentlich nicht bekannte Künstler erhielt …   Deutsch Wikipedia

  • Meister der Darbringungen — Als Meister der Darbringungen oder Darbringungsmeister (englisch: Master of the Offering) wird ein gotischer Maler bezeichnet, der um 1430 das Bild der Darbringung im Tempel für das Stift Neukloster in Wiener Neustadt malte[1]. Dem namentlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Meister der Marguerite d’Orléans — Als Meister der Marguerite d’Orléans (fr. Maître de Marguerite d’Orléans) wird der mittelalterlicher Buchmaler bezeichnet, der um 1420 einen Grossteil des Stundenbuchs der Marguerite d’Orléans, der Tochter des Herzogs Ludwig von Orléans ausgemalt …   Deutsch Wikipedia

  • Maître du maréchal Boucicaut — Maître de Boucicaut Le maréchal de Boucicaut en prière devant sainte Catherine, Heures du maréchal Boucicaut. Le Maître de Boucicaut ou Maître du maréchal Boucicaut est un enlumineur français ou flamand actif dans le premier quart du XV …   Wikipédia en Français

  • Maître de Boucicaut — Le maréchal de Boucicaut en prière devant sainte Catherine, Heures du maréchal Boucicaut. Le Maître de Boucicaut ou Maître du maréchal Boucicaut est un enlumineur français ou flamand actif dans le premier quart du XVe siècle, en particulier… …   Wikipédia en Français

  • Egerton-Meister — Egerton Meister: Der Tod des Dschingis Khan. Aus dem Manuskript zu den Reisen von Marco Polo, Paris, um 1400 Als Egerton Meister (engl. Egerton Master) wird ein mittelalterlicher Buchmaler bezeichnet, der eventuell aus Flandern stammte und dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Rohan-Meister — „Der Tote vor seinem Richter“. Rohan Stundenbuch, Paris um 1430. Rohan Meister oder Meister des Stundenbuchs von Rohan (frz. Maître des Grandes Heures de Rohan) ist der Notname für einen anonymen französischen Buchmaler, der in der ersten Hälfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mazarin-Meister — Als Mazarin Meister oder auch Meister des Stundenbuchs des Mazarin (engl. Master of the Mazarin Hours, Master of the Mazarin 469) wird ein mittelalterlicher Buchmaler in Paris bezeichnet. Der namentlich nicht bekannte Künstler ist nach einem von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.